Pressemitteilungen

  1. Liste der verlorenen Bürger an Yad Vashem

    Berlin (ots) -

    Die Bundesregierung und die Stiftung EVZ übergeben das "Verzeichnis der jüdischen Einwohner Deutschlands 1933-1945" als erste Institution an die Gedenkstätte in Israel.

    Eine Datensammlung mit persönlichen Angaben von insgesamt rund 600.000 jüdischen Einwohnern, die zwischen 1933 und 1945 in Deutschland wohnten, wird 23. Oktober 2008…

Anmeldung zum Presseverteiler

Abonnieren Sie jetzt unsere Pressemitteilungen in unserem OTS newsroom. Wir halten Sie auf dem Laufenden rund um unsere Themen.

 

Digitale Pressemappe

In unserer digitalen Pressemappe finden Sie alle wichtigen Information und Materialien zu unseren Pressegesprächen.

Hier geht es zur digitalen Pressemappe

Ansprechpersonen

Katrin Kowark

Leitung Kommunikation

Tel.: +49 (0)30 25 92 97-24
E-Mail: kowark@stiftung-evz.de

Nadine Klück

Redaktion Publikationen und Presse

Tel.: +49 (0)30 25 92 97-85
E-Mail: klueck@stiftung-evz.de