Digitale Kuratoriumssitzung der Stiftung EVZ hat stattgefunden

50 Teilnehmende, mehrere Kameras und Bildschirme, drei Sprachen: Am 26. Oktober fand die erste digitale Kuratoriumssitzung der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) unter Vorsitz von Annette Schavan statt. Es war zugleich die erste Sitzung des im Juni 2020 neu gestarteten Vorstands. Vorstandsvorsitzende Dr. Andrea Despot und Vorständin Dr. Petra Follmar-Otto stellten dem Kuratorium unter anderem die ersten Überlegungen für eine künftige Agenda der Stiftung vor. Diese zielt darauf ab, den Auftrag der Stiftung zeitgemäß, digital, partizipativ und wirkungsorientiert weiterzuentwickeln. Zudem wurden zahlreiche neue Projekte und der Wirtschaftsplan 2021 verabschiedet.

Unsere Neuigkeiten

Was kann gefördert werden

Aktuelle Ausschreibungen der Stiftung EVZ

Mehr erfahren

Projektfinder

Alle Projekte der Stiftung EVZ

zum interaktiven Projektfinder