Neuigkeiten aus unseren Projekten

Termine

  • 09. September 2021

    MEET UP! Digitale Verbindungs- und Austauschmesse

    Für Vertreter:innen von NGOs, Universitäten, Schulen und für jede:n Interessierte:n aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Deutschland. Eine Messe in digitaler Form? Geht das überhaupt? Darauf antworten wir aus dem MEET UP! Youth for Partnership-Team mit einem klaren JA und laden dich herzlich zur digitalen Verbindungs- und Austauschmesse ein! Wir haben für jede:n, egal ob du längst internationale Jugendbegegnungen organisierst oder als Neuling aktiv werden möchtest, eine interaktive Plattform für Qualifizierung und Vernetzung entwickelt, über die du in den Bereichen Jugendarbeit und Organisation der qualitativen internationalen Jugendbegegnungen ausgezeichnetes Expertenwissen erhalten, dein Netzwerk erweitern und Partnerorganisationen für gemeinsame Projekte finden kannst.

  • 30. September 2021

    MEET UP! Ideenwerkstatt

    Für Vertreter:innen von NGOs, Universitäten, Schulen und für jede:n Interessierte:n aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Deutschland Am letzten September-Tag möchten wir gemeinsam mit dir eine Ideenwerkstatt - voll mit Expert:innenwissen, interaktiven Beteiligungsmöglichkeiten, Gruppenarbeiten und ganz vielen Ideen - durchführen. Möchtest du inspirierende Inputs zu spannenden Themen, wie Erinnerungskultur, Klimaschutz, Jugendpartizipation, Demokratie und Menschenrechte hören? Hast du Lust, rund um diese Themen Projektideen zu entwickeln und andere Organisationen für die gemeinsame Projektarbeit an Bord zu holen? Dann bist du bei unserer Veranstaltung genau richtig!

  • 01. Oktober 2021 | 11:00 Uhr

    The Future of Memory in Poland and Germany / Symposium on Digital Historical Education

    Im vergangenen September kamen rund 100 Teilnehmer:innen zusammen, um über die Veränderungen zu diskutieren, die die Pandemie für Museen und andere Kultureinrichtungen mit sich brachte. Außerdem erhielten sie einen exklusiven Einblick in die Projekte des ersten Förderjahres des Förderprogramms digital // memory, das von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft (EVZ) unterstützt wird. Auch in diesem Jahr lädt die Stiftung EVZ alle Interessierten ein, das Ende des aktuellen Förderjahres von digital // memory zu feiern.

  • 01. Oktober 2021

    Zeitzeugengespräche mit Ruth Weiss

    Die 1936 vor den Nationalsozialisten nach Südafrika geflohene Ruth Weiss reist im Oktober 2021 für Zeitzeuginnengespräche nach Deutschland. Genaue Daten folgen.

  • 04. Oktober 2021

    Tagungsreihe „Blickwinkel. Antisemitismus- und rassismuskritisches Forum für Bildung und Wissenschaft“

    4. & 5. Oktober 2021. ONLINE via Zoom und YouTube. Die 12. Tagung der als antisemitismuskritisches Forum für Bildung und Wissenschaft begründeten Blickwinkel-Reihe beleuchtet das Verhältnis von Antisemitismus und anti-Schwarzem Rassismus, ihre Spezifika und Verschränkungen – besonders im Hinblick auf ihre Funktionen in der postnationalsozialistischen Migrationsgesellschaft, die stets auch eine postkoloniale ist.

  • 11. Oktober 2021 | 15:00 Uhr

    Filmvorführung „DAS ZELIG“ in München

    Im Münchner „Café Zelig“ treffen sich jede Woche Überlebende von NS-Verfolgung. Gemeinsam wird gelacht, gesungen und gefeiert, aber auch gestritten und getrauert. Die Stiftung EVZ fördert den Treffpunkt seit der Gründung im Jahr 2016. Die Filmschaffende Tanja Cummings hat das Café und seine Besucher:innen über Monate filmisch begleitet. Der Dokumentarfilm feiert im Oktober 2021 auf Einladung der Israelitischen Kultusgemeinde in München Premiere. Voranmeldung erforderlich unter: karten@ikg-m.de oder 089-202400-491.

  • 09. November 2021 | 19:30 Uhr

    Filmvorführung „DAS ZELIG“ in Berlin

    Im Münchner „Café Zelig“ treffen sich jede Woche Überlebende von NS-Verfolgung. Gemeinsam wird gelacht, gesungen und gefeiert, aber auch gestritten und getrauert. Die Stiftung EVZ fördert den Treffpunkt seit der Gründung im Jahr 2016. Die Filmschaffende Tanja Cummings hat das Café und seine Besucher:innen über Monate filmisch begleitet. Zur Berlin-Premiere am 09. November im Kino Babylon lädt die Stiftung EVZ ein.

Was kann gefördert werden

Aktuelle Ausschreibungen der Stiftung EVZ

Mehr erfahren

Projektfinder

Alle Projekte der Stiftung EVZ

zum Projektfinder