Länderfinale

"Jugend debattiert international" 2016

"Jugend debattiert international" ist ein Debattierwettbewerb für Jugendliche aus zehn mittel- und osteuropäischen Ländern.

Der Wettbewerb will zur Auseinandersetzung mit Menschenrechten und ihren geschichtlichen Hintergründen anregen und das Debattieren als Medium politischer Kultur und demokratischer Auseinandersetzung stärken. Um zugleich die deutschen Sprachkenntnisse in den beteiligten Ländern und die bilateralen Kulturbeziehungen zu fördern, findet das Projekt in deutscher Sprache statt. Ab April 2016 werden in den zehn teilnehmenden Ländern die Landessieger ermittelt. Die Länderfinale werden vom Goethe-Institut Prag koordiniert und von den Goethe-Instituten im jeweiligen Land veranstaltet.

Die genauen Daten der Finalveranstaltungen werden auf www.jugend-debattiert.eu bekannt gegeben.

 

FINALVERANSTALTUNGEN DER LÄNDER (voraussichtlich)

22.4. Slowenien, Ljubljana

27.4. Lettland, Riga

28.4. Estland, Tallinn

29.4. Litauen, Vilnius

20.5. Russland, St. Petersburg

20.5. Ukraine, Kiew

25.5. Ungarn, Budapest

10.6. Polen, Warschau

16.6. Tschechien, Prag

17.6. Slowakei, Bratislava

 

X. Internationale Finalwoche 19. bis 24. September 2016 in Prag.