Berlin, 4.04.2016

Dr. Andreas Eberhardt tritt Amt des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung EVZ an

Dr. Andreas Eberhardt hat zum 1. April 2016 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) angetreten. Eberhardt folgt Staatssekretär a. D. Dr. Michael Jansen auf dieser Position. Jansen wurde im März 2015 zum Interims-Vorstandsvorsitzenden gewählt, nachdem Dr. Martin Salm (†) krankheitsbedingt ausscheiden musste. Dr. Andreas Eberhardt bildet mit Günter Saathoff den Vorstand der Stiftung EVZ.

Die Wahl des Vorstandsvorsitzenden erfolgte im Dezember 2015 auf der 40. Kuratoriumssitzung der Stiftung EVZ. Der Stiftungsvorstand wird vom internationalen Kuratorium für vier Jahre gewählt. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte der Stiftung EVZ und setzt die Beschlüsse des Kuratoriums um. Er ist für die zweckentsprechende und wirtschaftliche Verwendung der Stiftungsmittel verantwortlich und vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.

Biographie und Fotodownload: Dr. Andreas Eberhardt
http://www.stiftung-evz.de/service/download/

Alle 27 Mitglieder des Kuratoriums sind auf der Webseite der Stiftung EVZ zu finden: http://www.stiftung-evz.de/ueber-uns/kuratorium/

Weitere Informationen

Dietrich Wolf Fenner, Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"
Telefon: 030 / 259 297 76, E-Mail: fenner(at)stiftung-evz.de