zurücksetzen
Ausgewählt: 2589 Projekte
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Drei Beratungszentren für staatliche und andere Leistungen für rund 1.900 Holocaust-Überlebende und ihre Angehörigen in Jerusalem und Bnei Brak<SoftCr>


Zuwendungsempfänger

Aviv for Holocaust Survivors (Aviv LeNitzolei HaShoah), Nehalim, Israel


Land
Israel

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Begegnungsstätte (Treffpunkt) für ca. 40 Überlebende der Shoah in München mit psychosozialer Beratung; Einbindung von ca. 10-15 Eh-renamtlichen; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zwei Veranstaltungen


Zuwendungsempfänger

Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern, München, Deutschland


Land
Deutschland

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Beratungs-, Teilhabe- und regelmäßige Betreuungsangebote für 50 NS-Opfer und deren Angehörige in Nürnberg, Einbindung von Ehrenamtlichen, Generationendialog


Zuwendungsempfänger

AWO Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Nürnberg e.V., Nürnberg, Deutschland


Land
Deutschland

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Erzähl- und Begegnungscafés für rund 40 NS-Verfolgte in <SoftCr>Düsseldorf und Recklinghausen<SoftCr>


Zuwendungsempfänger

Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte e.V., Köln / Köln, Stadt, Deutschland


Land
Deutschland

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Häuslicher sozial-medizinischer Betreuungsdienst sowie Angebote zur Begegnung und Freizeitgestaltung für 200 NS-Opfer in Sdolbuniw und Perejaslaw-Chmelnytskyj


Zuwendungsempfänger

Hromadska Orhanisazija "Mishnarodnyj fond "Wsajemorosuminnja i tolerantnist", Kiew, Ukraine, E-Mail: post@toleranz.org.ua, WEB: www.toleranz.org.ua


Land
Ukraine

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Inklusion von rund 90 russischsprachigen NS-Opfern in acht Städten Deutschlands durch ehrenamtliches Engagement und Generationendialog


Zuwendungsempfänger

Bundesverband russischsprachiger Eltern e.V. (BVRE), Köln / Köln, Stadt, Deutschland


Land
Deutschland

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Komplexe medizinische und psychosoziale Hausbetreuung von 50 Ghetto- und KZ-Überlebenden, ambulante Behandlung von 450 NS-Opfern, Einbindung von polnischen und internationalen Freiwilligen


Zuwendungsempfänger

Stiftung „Pro Vita et Spe“, Krakow, Polen, E-Mail: nzozprovitaetspe@op.pl, WEB: www.provitaetspe.pl


Land
Polen

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Kulanana - Zwei neue Projektpartnerschaften und ein NGO-Forum zur Stärkung sozialer Teilhabe von Holocaust-Überlebenden in Israel sowie ein internationales NGO-Expertenforum in Berlin zur Stärkung sozialer Kohäsion


Zuwendungsempfänger

Ruach Tova, Tel Aviv, Israel, E-Mail: info@ruachtova.org, WEB: www.ruachtova.org


Kooperationspartner

Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft", Berlin, Deutschland

Humanity in Action – New York Office, NEW YORK, USA, WEB: www.humanityinaction.org

Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft", Berlin, Deutschland

Land
Deutschland, Israel

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Kulturelle und Bildungsangebote für 80 NS-Opfer und andere Senioren in der Region Zamosc (Kleinpolen); Einbezug von Ehrenamtlichen; regionale Schulungs-und Vernetzungsarbeit; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Zuwendungsempfänger

Freiwilligen-Zentrum Zamosc, Zamosc, Polen, WEB: www.scwzamosc.blo.pl


Kooperationspartner

Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte e.V., Köln / Köln, Stadt, Deutschland

Land
Polen

Jahr
2017
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Leben in der Bundesrepublik - Begegnungstage mit Überlebenden des Holocaust aus der ehemaligen Sowjetunion.


Zuwendungsempfänger

Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V., Berlin, Deutschland, E-Mail: kontakt@agentur-bildung.de


Kooperationspartner

Bundesassoziation "Phönix aus der Asche", Wismar, Deutschland

Land
Deutschland

Jahr
2017