zurücksetzen
Ausgewählt: 3179 Projekte
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Entwicklung und Pilotprojekte

Ausbau und Weiterentwicklung der digitalen Plattform Yad Vashem Next Generation und internationaler Expert:*nnenaustausch


Zuwendungsempfänger

Yad Vashem -The Holocaust Martyrs' and Heroes' Remembrance Authority, Jerusalem, Israel


Land
Israel

Jahr
2021
Auseinandersetzung mit der Geschichte > local.history

Erstellung einer Ausstellung über die deutsche Okkupation, Ustasha und die Situation der Jugend in Bosnien und Herzegowina zwischen 1941 und 1945


Zuwendungsempfänger

Historical Museum of Bosnia and Herzegovina, Sarajevo, Bosnien-Herzegowina, E-Mail: histmuz@bih.net.ba, WEB: muzej.ba


Land
Bosnien-Herzegowina

Jahr
2021
Auseinandersetzung mit der Geschichte > local.history

Werke jüdischer Musiker*innen: ein lokaler Erfahrungsaustausch zwischen Musiker*innen, Forscher*innen und ihrem Publikum aus Dänemark, Norwegen und Niederlande.


Zuwendungsempfänger

WWU Münster, Münster / Münster, Stadt, Deutschland


Land
Deutschland, Niederlande, Norwegen

Jahr
2021
EVZ expanded > EVZ expanded

Stories that Move 2021-2024: internationaler Outreach, Erschlie-ßung neuer Zielgruppen und technische Entwicklung des Tools


Zuwendungsempfänger

Anne Frank House Amsterdam, AS AMSTERDAM, Niederlande, E-Mail: l.boerhout@annefrank.nl, WEB: www.annefrank.org


Kooperationspartner

Anne Frank Zentrum e.V., Berlin, Deutschland

Nadacia Milana Simecku – Milan Simecka Foundation, BRATISLAVA, Slowakische Republik

Fundacja Krzyzowa dla Porozumienia Europejskiego / Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung, Grodziszcze, Polen

NGO Kyiv educational center "Tolerspace", Kiew, Ukraine, E-Mail: tolerandespace@gmail.com, WEB: www.tolerspace.org.ua

Land
Deutschland, Niederlande, Österreich, Polen, Slowakische Republik, Spanien, Ukraine

Jahr
2021
Engagement für NS-Opfer > Partnerschaften für Opfer des Nationalsozialismus

Treffpunkt - Psychosoziales Zentrum mit Gruppenaktivitäten und individuellen Therapie- und Beratungsangeboten für 190 Überlebende der Shoah und ihre Angehörigen in Frankfurt a.M. (2020-2021)


Zuwendungsempfänger

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. (ZWST), Frankfurt am Main, Deutschland, E-Mail: zentrale@zwst.org, WEB: www.zwst.org


Land
Deutschland

Jahr
2020
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Jugend erinnert

Code Viking 1942-2021. Deutsche, norwegische und serbische Jugendliche verfolgen den Weg der NS-Zwangsarbeit von Süd- nach Nordeuropa


Zuwendungsempfänger

Vajswerk e.V. Recherchetheater Berlin, Berlin, Deutschland, E-Mail: info@vajswerk.de, WEB: www.vajswerk.de


Kooperationspartner

Narviksenteret, Narvik, Norwegen, E-Mail: post@narviksenteret.no, WEB: www.narviksenteret.no

Land
Deutschland, Serbien, Norwegen

Jahr
2020
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Begegnungen mit ehemaligen Zwangsarbeitern

2 Künstlerinnen drehen ein Interview mit einer ehemalige Zwangsarbeiterin in New York, welches beim "Schneeblumen-Gedenkweg" in Leipzig zur Erinnerung an Todesmärsche gezeigt wird


Zuwendungsempfänger

Flügelschlag Werkbühne e.V., Leipzig, Deutschland, WEB: www.werkbuehne-leipzig.de


Land
Vereinigte Staaten

Jahr
2020
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Begegnungen mit ehemaligen Zwangsarbeitern

Begegnung mit der Zeitzeugin Lisette van Vlijmen aus den USA mit Jugendlichen in Hamburg, Vechta und Berlin.


Zuwendungsempfänger

Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg / Hamburg, Freie und Hansestadt, Deutschland


Land
Deutschland

Jahr
2020
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Begegnungen mit ehemaligen Zwangsarbeitern

Ehemalige Häftlinge aus Slowenien und Österreich nehmen an der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Befreiung des Jugend-KZ Moringen teil und begegnen Jugendlichen und Interessierten


Zuwendungsempfänger

Lagergemeinschaft und KZ-Gedenkstätte Moringen e.V., Moringen / Sitz: Northeim, Stadt, Deutschland, E-Mail: info@gedenkstaette-moringen.de, WEB: www.gedenkstaette-moringen.de


Land
Deutschland

Jahr
2020
Auseinandersetzung mit der Geschichte > Begegnungen mit ehemaligen Zwangsarbeitern

Jüdische Überlebende aus den USA, Frankreich und Großbritannien treffen im Rahmen des Befreiungstags am 17. April 2020 in Wuppertal verschiedene Schulklassen


Zuwendungsempfänger

Verein zur Erforschung der Sozialen Bewegungen im Wuppertal e. V., Wuppertal / Wuppertal, Stadt, Deutschland, E-Mail: info@wuppertaler-widerstand.de, WEB: www.wuppertaler-widerstand.de


Land
Deutschland

Jahr
2020