Coalition Builing

PILOTPROJEKTE GEGEN DISKRIMINIERUNG UND HASS - FÜR EINE SOLIDARISCHE GESELLSCHAFT

Die liberale Demokratie und der gesellschaftliche Zusammenhalt sind in vielen europäischen Ländern zunehmend gefährdet. Antisemitismus, Antiziganismus und Rassismus sind deutlich sichtbar. Die Stiftung EVZ unterstützt mit dieser Ausschreibung Dialoge und den Aufbau von Bündnissen für eine solidarische Gesellschaft. Wir fördern Organisationen, die nicht wegsehen und sich mit anderen zusammenschließen, wenn Hass gegen Jüdinnen und Juden, Romnija, Roma, Sintize und Sinti oder andere Gruppen auftritt. Mit ihren Projekten setzen sich diese Organisationen für eine vielfältige Gesellschaft ein und tragen zu einem respektvollen und sicheren Zusammenleben aller Menschen vor Ort bei.

Es werden Dialoge und Bündnisse in Litauen, Polen, der Tschechischen Republik und in Deutschland gefördert.

 

 

english Version

 

 

Ausschreibung

Ausschreibung

Formular

Bewerbungsfrist ist der 13. Mai 2019.

Sie benötigen zum Ausfüllen des PDF-Formulars die neuste Version eines PDF-Readers.

Hier finden Sie den Acrobat Reader.

 

 

Kontakt

Christa Meyer
Projektkoordination

coalition(at)stiftung-evz.de

Tel.:+49 (0)30 25 92 97-73
Fax: +49 (0)30 25 92 97-11