Tagungen

Die Stiftung EVZ fördert neben Projekten zur unmittelbaren Unterstützung von NS-Opfern auch Fachtagungen oder Konferenzen zum Thema „Engagement für Opfer des Nationalsozialismus“.

 

Die Tagungen bieten Helfern und Projektmitarbeitern eine Plattform für den fachlichen Austausch und Weiterbildung. Ziel geförderter Konferenzen ist es auch, die Aufmerksamkeit von Gesellschaft und Politik auf die besonderen Bedarfe der Überlebenden des Nationalsozialismus zu lenken, um Unterstützung für NS-Opfer zu werben und zivilgesellschaftliches Engagement für die NS-Opfer sichtbar zu machen.