Konferenz

Konferenz zur sozialen Situation von NS-Opfern in Prag: Living with Dignity

 

Das „European Shoah Legacy Institute“ (ESLI) in Prag lädt am 26. und 27. Mai europäische Regierungsvertreter, Angehörige der Zivilgesellschaft und andere Experten zum fachlichen Austausch über die soziale Lange von Holocaust-Überlebenden und anderer Opfer des Nationalsozialismus. Auf der Konferenz soll eine Internetplatform präsentiert werden, die über die staatlichen Hilfeleistungen für NS-Opfer und gute Praxisprojekte informiert.