Offene Stellen

Projektkoordination (60%-Stelle, 23,4 Wochenstunden) für das Handlungsfeld „Auseinandersetzung mit der Geschichte“

Die Stiftung EVZ schreibt im Handlungsfeld „Auseinandersetzung mit der Geschichte“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine Stelle als Programmkoordination (Vergütung bis zu TVÖD 11). 

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am Mitte/Ende Juli statt.

Die Stiftung EVZ strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles besonders berücksichtigt.

 

Für inhaltliche Fragen zur vorliegenden Ausschreibung steht Ihnen Annemarie Hühne (huehne(at)stiftung-evz.de, Telefon: 030-259197-16) ab dem 12.06.2017 zur Verfügung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich in elektronischer Form (max. 3 MB) bis zum 26. Juni 2017 an:

Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"
Frau Ina Thiele, Personalsachbearbeitung
E-Mail: bewerberservice(at)stiftung-evz.de

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung zum Download.