Offene Stellen

 

Vorstand

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) beabsichtigt, zum 1. Juli 2017 die Position eines Vorstands zu besetzen (100%-Stelle, Wahlperiode für 4 Jahre, Anstellungsvertrag, Vergütung in Anlehnung an das Grundgehalt eines Bundesbeamten nach B4).

 

Der Vorstand wird gemäß der Satzung der Stiftung durch das Kuratorium zunächst für 4 Jahre gewählt. Er besteht aus dem Vorstandsvorsitzenden und einem weiteren Vorstandsmitglied. Zu besetzen ist die Position des weiteren Vorstandsmitglieds. Aufgrund der in Zukunft anstehenden strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung sucht die Stiftung eine dynamische Führungspersönlichkeit mit einschlägiger Erfahrung im Fördermanagement und den Bereichen Administration, Verwaltungsmanagement und Organisationsentwicklung.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stiftung EVZ fordert Frauen sowie Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.01.2017 in ausschließlich elektronischer Form (pdf-Datei, maximale Größe 8 MB) an: bewerberservice(at)stiftung-evz.de. Das Bewerbungsverfahren wird von der Kienbaum Consultants International GmbH unterstützt. Nach Versand der Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbungsunterlagen steht diese Ihnen für Fragen zur Verfügung.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung zum Download.