Finalwoche

"Jugend Debattiert International"

"Jugend debattiert international" ist ein Debattierwettbewerb für Jugendliche aus zehn mittel- und osteuropäischen Ländern. Der Wettbewerb will zur Auseinandersetzung mit Menschenrechten und ihren geschichtlichen Hintergründen anregen und das Debattieren als Medium politischer Kultur und demokratischer Auseinandersetzung stärken. Um zugleich die deutschen Sprachkenntnisse in den beteiligten Ländern zu fördern, findet das Projekt in deutscher Sprache statt. Seit April 2017 werden in den zehn teilnehmenden Ländern die Landessieger ermittelt. Höhepunkt des Wettbewerbsjahres ist das internationale Finale, bei dem die besten Zwei eines Landes gegeneinander antreten.

 

mehr