Ausstellungen

Die Ausstellungen können bei der Stiftung EVZ ausgeliehen werden.

Meet Up: Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen

Eine Ausstellung von Projekten aus dem Förderprogramm der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"

 

mehr

Wie das Atmen frischer Luft – NS-Opfer aus Osteuropa im Programm „Treffpunkt Dialog“

Die bewegenden Lebensgeschichten von NS-Opfern aus den Nachfolgestaaten der Sowjetunion sind in Deutschland oft wenig bekannt. Viele von ihnen leiden nicht nur unter mangelnder medizinischer und pflegerischer Versorgung, sondern auch an sozialer Isolation und mangelnder Anerkennung ihres Leids. Die Journalistin Lesya Khartschenko portraitiert beispielhaft zwölf TeilnehmerInnen von Projekten, die die Stiftung EVZ im Programm „Treffpunkt Dialog“ fördert. Die einfühlsam portraitierten Lebensgeschichten zeugen von unvorstellbarem Leid, aber auch von Kraft und Lebensmut.

Die Ausstellung, die auch in Belarus, der Ukraine und Russland in den jeweiligen Landessprachen gezeigt werden, kann ausgeliehen werden.

 

mehr

Bedrängte Existenz – Überlebende Roma des NS-Terrors in der Ukraine

Die Ausstellung präsentiert Biografien von 16 Menschen, die den Holocaust an den Roma in der Ukraine überlebten. Sie zeigt Menschen, die in jungen Jahren die Besetzung ihrer Heimat durch deutsche Truppen erlebten, die sahen, wie Menschen in ihrer nächsten Umgebung an Hunger, Krankheit und Entkräftung starben oder Opfer von Gewalt und Vertreibung wurden. Die Roma berichten davon, wie es ihnen gelang, sich nach dem Krieg eine bescheidene Existenz aufzubauen, eine Ausbildung zu absolvieren oder eine Familie zu gründen. Die Fotos von Birgit Meixner und die Texte von Evelyn Scheer verleihen diesen oftmals vergessenen Menschen eine Stimme und zeigen, wie wichtig das Engagement der Stiftung EVZ für die Überlebenden ist.

Die als Wanderausstellung konzipierten Aufsteller können ausgeliehen werden.

mehr

Kontakt

Veronika Sellner
Veranstaltungsmanagement
sellner(at)stiftung-evz.de
Tel.:+49 (0)30 25 92 97-49
Fax: +49 (0)30 25 92 97-11