Förderung

Stipendien für Roma in Osteuropa

Das Stipendienprogramm richtet sich an Roma in Osteuropa, die in ihren Heimatländern studieren. Ziel ist es, die Universitätsbildung begabter und gesellschaftlich engagierter Roma zu fördern, ein internationales Netzwerk gut ausgebildeter Roma zu schaffen und diese zur gesellschaftlichen Vertretung der Interessen von Roma zu befähigen.

Teilnehmer und Bedingungen

Die Stiftung EVZ finanziert jährlich bis zu 200 Basisstipendien für Roma aus Russland, der Ukraine und Moldawien, die einen BA, MA oder PhD anstreben. Das Programm steht Studenten aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Soziales, Journalismus und Geschichte offen. Mittlerweile konnten über 1200 Stipendien vergeben wurden. Es ist das einzige Stipendienprogramm für Roma in Russland und Moldawien und das größte in der Ukraine.

Die Förderung umfasst je Stipendiat jährlich 1.300 Euro, die für Lehrmaterialien, Einschreibegebühren aber auch für Lebenshaltungskosten verwendet werden können. Darüber hinaus gibt es Zuschüsse im Falle von hohen Einschreibegebühren. Es können auch die Kosten für internationale Praktika und Fremdsprachenkurse übernommen werden. Stipendiaten werden von Länderkoordinatoren betreut und zu einem jährlichen Vernetzungstreffen eingeladen.

Antragsformulare und weitere Informationen zum Projekt sind erhältlich beim Roma Education Fund: www.romaeducationfund.org

Interviews mit Stipendiaten

Interview Costel Bercus

Interview Costel Bercus

Bildung einer Roma-Elite, die der Vergangenheit in der Zukunft gedenkt. zum Interview
Interview Olena Fiudr

Interview Olena Fiudr

Menschenrechtsverletzungen gegen Roma machen Anwälte für die Roma-Gemeinschaft notwendig. zum Interview
Interview Radu Marian

Interview Radu Marian

Roma haben eine tolerante Kultur zum Interview
Interview Tatiana Timchenkova

Interview Tatiana Timchenkova

Ich habe gemischte Gefühle bezüglich Deutschland. zum Interview

BEWERBUNG UND KONTAKT

Roma Education Fund

Academic Scholarship programs 

H-1066, Terez Korut 46 (Mark Center)

Budapest, Ungarn

Tel.: +361 327 0613

Fax: + 361 327 0619

scholarship(at)romaeducationfund.org

www.romaeducationfund.org

ANSPRECHPARTNERIN

Marianna Matzer

Programmleiterin

matzer(at)stiftung-evz.de  

Tel.:+49 (0)30 25 92 97-64

Fax: +49 (0)30 25 92 97-11