Arbeit der Stiftung EVZ

Handlungsfelder und ihre Projekte

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu allen Förderprogrammen und Projekten der Stiftung EVZ. Die Stiftung fördert Projekte ausschließlich innerhalb ihrer Förderprogramme. Projektanträge sind daher nur für aktuell ausgeschriebene Programme möglich. Alle Programme sind in drei Handlungsfelder gegliedert.

Auseinandersetzung mit der Geschichte

  • Die Geschichte der nationalsozialistischen Zwangsarbeit dauerhaft in der europäischen Erinnerung verankern und die Erfahrungen der Opfer vermitteln
  • Verständigung über unterschiedliche Geschichtsbilder in Europa fördern
  • Bewusstsein für den jüdischen Anteil an der europäischen Geschichte stärken

weiter zum Handlungsfeld


Handeln für Menschenrechte

  • Engagement für Demokratie und Menschenrechte durch historisches Lernen stärken
  • Internationale Projekte gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und moderne Zwangsarbeit sowie zum Opferschutz initiieren
  • Nachfahren von Minderheiten, die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung waren, stärken

weiter zum Handlungsfeld


Engagement für Opfer des Nationalsozialismus

  • Die Lebenswege der Verfolgten des Nationalsozialismus würdigen und ihre gesellschaftliche Teilhabe generationsübergreifend stärken
  • Hilfsbereitschaft für die Opfer lokal und international fördern
  • Modelle für menschenwürdige Betreuung und Pflege alter Menschen anregen

weiter zum Handlungsfeld